Coleziun dl Museum Ladin

I bёgns culturai dl Museum Ladin vёgn metüs ite três internet te na banca dać. Chёsta banca dać è ćiamò tl laûr da gnì metüda adüm!

Wiege

Querschwingende Kufenwiege mit Wiegekasten in Trapezform. Die Kufen und die Oberkanten der Kopf- und Fußteile sind geschweift gesägt. Die Brettflächen der Wiege sind durch Nuten mit den Eckpfosten verbunden. Am Kopf- und Fußteil eingeschnittene Tragegriffe. An jeder Seitenwand drei rotbemalte Holzknöpfe zum Festbinden des Wiegebandes.
Die Wiege ist grün gefaßt. an den Längsseiten befinden sich in Paarform die Namen der vier Evangelisten, an den Schmalseiten religiöse Symbole.

Objektbezeichnung:
Wiege
Inventarnummer:
00007
Sammlung:
Wohnen
Datierung:
1890 - 1899
Material:
Holz
Technik:
geschreinert
Maße:
Länge 93.2, Breite 68.4, Höhe 55.4
Schlagwort:
Wiege
Sammlung:
Pic Museo Ladin