Führungen

Nicht nur in den Räumen des Museum Ladin Ciastel de Tor und des Museum Ladin Ursus ladinicus, sondern auch in der freien Natur, finden unsere spannende und abwechslungsreiche Sonderinitativen statt. Egal ob alleine, zu zweit, mit einer Gruppe oder mit der Familie, wir haben für alle etwas zu bieten.

 

Führungen durch das Museum Ladin Ciastel de Tor und Ursus ladinicus

 

vijita ciastel Führung durch das Museum Ladin Ciastel de Tor

vom 01/07
jeden Mittwoch und Freitag von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Die Führung ist kostenlos.

Vorbuchung erforderlich.
max 10 Personen

Anmeldung im Museum Ladin Tel. 0474 524020/ e-mail info@museumladin.it von montags bis freitags von 08:45 Uhr bis 17:00 Uhr.



Führung durch das Museum Ladin Ursus ladinicus

vom 07/07
jeden Dienstag und Donnerstag von 10:30 Uhr bis 11:15 Uhr und von 11.30 Uhr bis 12.15

- dienstags spricht die Führung Erwachsene an

- donnerstags eignet sich die Führung für Familien und Kinder

Die Führung ist kostenlos.

Vorbuchung erforderlich.
max 10 Personen

Anmeldung im Museum Ladin Tel. 0474 524020/ e-mail info@museumladin.it von montags bis freitags von 08:45 Uhr bis 17:00 Uhr.

 

Wanderung ins Mühlental und Museumsbesuch (jeden Mittwoch vom 24.06. bis zum 09.09.2020)

 

Natur und Kultur in den Dolomiten

Geführte Wanderung ins Mühlental von Campill

Das Programm für den Tag im Zeichen von Natur und Kultur beinhaltet:

Am Vormittag: um 09.30 Treffpunkt am Kirchplatz von Campill für den geführten Rundgang ins Mühlental, der an acht Mühlen vorbeiführt.
Zu sehen ist auch eine wasserbetriebene Seiltriebanlage und ein Kalkofen, in dem früher Kalk gebrannt wurde.
Die Führung dauert bis 12.00 Uhr. Ab 12.00 Uhr Besichtigung des Bauernhofes Lüch de Oriana (ca. 40 Min.) organisiert vom Tourismusverein.

Am Nachmittag: von 15.00 bis 16.00 Uhr geführte Besichtigung des Museum Ladin Ciastel de Tor (St. Martin in Thurn)

vom 24.06.2020 bis zum 09.09.2020
jeden Mittwoch

Teilnahme:
10 Euro

nur Rundgang am Vormittag 5 Euro

Mindestteilnehmerzahl 5 Personen; max 10 Personen

Anmeldung im Museum Ladin Tel. 0474 524020/ e-mail info@museumladin.it von montags bis freitags von 08:45 Uhr bis 17:00 Uhr,

und auch in allen Tourismusvereinen des Gadertales.

Geführte Wanderung zur Conturineshöhle (jeden zweiten Donnerstag vom 09.07. bis zum 17.09.2020)

 

Studiosa

Bärenspuren - Geführte Wanderung zur Conturineshöhle mit Experten des Amts für Natur

Wanderung zur spektakulären Conturines-Höhle (2.750m), in welcher Überreste des ladinischen Höhlenbären entdeckt wurden.

1987 wurde die Conturines Höhle entdeckt, eine 200 m lange Höhle auf 2.750 m Höhe. Im Höhleninneren wurden Knochen einer bis dahin unbekannten Höhlenbärenart gefunden, die später den Namen Ursus ladinicus erhalten hat.
Gut 1.000 Höhenmeter, teils auf Geröll, sind zu überwinden, bevor man zur weltweit höchsten Fundstelle von Höhlenbären gelangt. Für den mühevollen Aufstieg entschädigen schöne Tropfsteinfiguren im Inneren der Höhle, in der vor etwa 40.000 Jahren die pflanzenfressenden Bären gelebt haben.
Verlauf:
Von Capanna Alpina (1.726 m) auf Weg 11 bis Col de Locia (2.069 m) und weiter in Richtung Gran Fanes. Anschließend auf nicht markiertem Weg durch Latschenkiefern und über steile Geröllfelder zur Höhle (2.750 m). Anschließend Besichtigung der Höhle. Abstieg auf dem gleichen Weg.
Im Höhleninnern sind Stirnlampe und warme Kleidung nötig (Temperatur: ca. 1°C). Wir empfehlen Wanderstöcke für die Geröllfelder.

Jeden zweiten Donnerstag

vom 09.07. bis zum 17.09.2020

 

Treffpunkt: 08:30 Uhr San Cassiano/ Capanna Alpina

Rückkehr: ca. 16:00 Uhr

Gehzeit: ca. 7 Stunden

Höhenunterschied: ↑ 1.100 m, ↓ 1.100 m

Schwierigkeit: schwierig

 

Wanderführer: Alfred Erardi

 

Preis: € 7,00

In Zusammenarbeit mit dem Amt für Natur.

Informationen und Anmeldung in den Tourismusbüros Alta Badia.

Würzjoch: Geführte Naturerlebniswanderung (jeden Freitag vom 03.07. - 28.08.2020)

Würzjoch– zwischen Blumen und Fossilen

Naturerlebniswanderung mit Fokus auf die Geologie der Dolomiten und die Bergökosysteme

Das Würzjoch, im Naturpark Puez-Geisler, gibt uns die Möglichkeit mit Gelassenheit durch Nadelbäume, Sträucher und Wiesen zu wandern und dabei das versteinerte Meer der Dolomiten zu bewundern. Man hat somit die Gelegenheit die geologische Geschichte der Dolomiten zu entdecken während man den engen Zusammenhang zwischen Gestein, Vegetation und Fauna erkundigen kann. In Zusammenarbeit mit dem Amt für Natur.

Nachmittags wird eine geführte Besichtigung des Museums Ladin Ciastel de Tor (St. Martin in Thurn) angeboten.

 

Zeitraum:
vom 03.07. bis zum 28.08.2020
jeden Freitag
vormittags:
von 10.00 Uhr bis etwa 12.00 Uhr
Treffpunkt:
Parkplatz am Würzjoch (St. Martin in Thurn)
Der Parkplatz ist gebührenpflichtig. Für die Teilnehmer an die vom Musuem angebotene Wanderung, die das Würzjoch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen möchten, gibt es die Möglichkeit beim Museum kostenlos zu parken. Das vorgeschlagene Programm richtet sich auf die Zeitpläne der Verkehrsmittel.

nachmittags:

um 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr Besichtigung des Museums Ladin Ciastel de Tor mit Führung.
Teilnahme:
10 Euro mit Museumsbesichtigung
5 Euro nur Rundgang vormittags

max 10 Personen

Anmeldung im Museum Ladin Tel. 0474 524020/ e-mail info@museumladin.it von montags bis freitags von 08:45 Uhr bis 17:00 Uhr,

und auch in allen Tourismusvereinen des Gadertales.