News

Virtuell in die Südtiroler Landesmuseen

Museum Ladin Ciastel de Tor
Museum Ladin Ciastel de Tor

Wer in Zeiten des Coronavirus und der Quarantäne auf Kultur nicht verzichten will, kann mehrere Südtiroler Landesmuseen virtuell besuchen.

Zum Beispiel das Touriseum und Schloss Trauttmansdorff: Das Südtiroler Landesmuseum für Tourismus führt auch virtuell auf eine Zeitreise, die 200 Jahre Tourismusgeschichte aus der Sicht der Reisenden wie der Gastgebenden erzählt. Wer sich darauf einlässt, erfährt wie aus einem Land, durch das vor Jahrhunderten Handelsleute, Pilgernde und Kunstschaffende zu Fuß, mit der Postkutsche oder mit der Extrapost zogen, ein modernes Tourismusland wurde. Der Zugang erfolgt über die Webseite des Museums www.touriseum.it.

Die Geschichte Südtirols im 20. Jahrhundert ist hingegen das Thema des virtuellen Rundgangs „360° – Turm der Erinnerungen“, den Schloss Tirol in seinem Bergfried anbietet. Ein spezielles Augenmerk ist dabei auf die Didaktik gelegt: Neun fiktive Biographien, die sich auf wahre geschichtliche Ereignisse beziehen, erzählen den Schicksalsgang der Geschichte anhand konkreter Lebensentwürfe. Zugang über www.schlosstirol.it.

Auch das Museum Ladin bietet seit einigen Jahren virtuelle Touren durch seine beiden Strukturen: Das Museum Ladin Ciastel de Tor präsentiert dabei die Kultur der über 30.000 Ladinerinnen und Ladiner, deren Sprache und die einzigartige Gebirgslandschaft der Dolomiten. Der virtuelle Rundgang durch das Museum Ladin Ursus ladinicus hingegen ist dem prähistorischen Höhlenbären, dessen Lebensraum vor rund 40.000 Jahren und der Geologie der Dolomiten gewidmet. Informationen zum Museum Ladin gibt auch die App des Museums: Sie richtet sich an Familien und Jugendliche und vermittelt die Inhalte des Museums auf spielerische Weise. Zugang über www.museumladin.it.

Digital können Interessierte auch das Südtiroler Archäologiemuseum besuchen und zwar über eine Audioguide-App für Erwachsene und eine, die sich speziell an Kinder richtet (http://www.iceman.it/de/audioguide-app/). Die Audioguide-App für Erwachsene (Android und iOS) kostet 1,99 Euro, die Kinder-App (Android und iOS) ist kostenlos. Beide Hörgeschichten führen auf eine spannende Reise in Ötzis Zeit, ohne dabei das Haus verlassen zu müssen.




Museum Ladin Ciastel de Tor

Str. Tor 65, I-39030 San Martin de Tor

Tel. +39 0474 524020

E-Mail info@museumladin.it Web www.museumladin.it

Facebook www.facebook.com/Museum Ladin